VoK - Home  /  Aktuelles

 
04.04.2015 12:09 Alter: 4 yrs

18. Jahresversammlung des Vereins für eine offene Kirche


Dr. Stefan Hirschlehner, Referent für Religionsunterricht beim Schulamt, informierte die Versammlung. (Fotos: Josef Biedermann)

 

Die 18. Jahresversammlung des Vereins für eine offene Kirche fand am Sonntag, 29. März 2015 statt. Der Versammlung voraus ging eine Besinnung in der Kapelle des Klosters St. Elisabeth, die von Robert Büchel-Thalmaier vorbereitet wurde. Nach der Behandlung der ordentlichen Traktanden folgte die Berichterstattung durch Peter Dahmen für die Projekte von «Brot und Rosen», von Josef Biedermann für die Erwachsenenbildung Stein Egerta sowie von Werner Meier für «Wir teilen – Fastenopfer Liechtenstein».

Anschliessend hielt Stefan Hirschlehner ein Impulsreferat über die Situation des Religionsunterrichts in Liechtenstein. Dem Verein für eine offene Kirche ist es ein wichtiges Anliegen, dass auch in Zukunft ein qualitativ hochstehender Religionsunterricht in Liechtenstein erteilt werden kann. Hilfreich wäre da ein klares Bekenntnis der öffentlichen Hand für den Religionsunterricht.